Bullshit, bullshit and more Bullshit

Das Leid der Michkuh, missbraucht als Gebärmaschine

7.2.2019

Milchkühe müssen wie am Fließband Kälber gebären, um durchgehend Milch geben zu können. Sie werden auf besonders hohe Milchleistung gezüchtet, so dass ihre unnatürlich großen Euter anfällig für schmerzhafte Entzündungen sind und sie zudem beim Gehen behindern. Allerdings ist es im Rahmen von Ausnahmeregelungen erlaubt, Milchkühe ganzjährig anzubinden, weshalb sich die meisten Milchkühe ohnehin nicht bewegen können. Den Kälbern werden in ihren ersten Lebenswochen die Hörner ausgebrannt, obwohl die Hörner ein entscheidender Bestandteil der Kommunikation mit ihren Artgenossen darstellt. In Deutschland und den meisten anderen EU-Ländern ist dieser Eingriff sogar ohne jegliche Schmerzbetäubung erlaubt. 

Die traurige Wahrheit

So sollte es sein!


VIER PFOTEN in Deutschland


VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz

Schomburgstraße 120, 22767 Hamburg, office@vier-pfoten.de, +49 40 399 249-0

VIER PFOTEN Deutschland ist eine Stiftung für Tierschutz und aufgrund der Förderung des Tierschutzes, des Umwelt- und Naturschutzes sowie der Wissenschaft und Forschung durch das Finanzamtes Hamburg-Nord mit der StNr. 17/425/02631 von der Steuer befreit.

Suche