Suche

Nur 16 von 32 Hochschulen

in Österreich interessieren sich für tierfreundlichkeit im Mensaessen!

Unsere Mission

Ein Leben voller Leid für ein schnelles Mittagessen in deiner Kantine – da fragt man sich doch: What the lunch!? Unterstütz‘ uns dabei, mehr Tierschutz in dein Schulessen zu bringen: mit veganen oder vegetarischen Gerichten sowie Milch, Eiern und Fleisch aus tierfreundlicher Haltung. 

Da Schulen viele Lebensmittel bestellen, machen sich Änderungen und neue Regelungen auch direkt bemerkbar – mit besseren Bedingungen für die Tiere und qualitativ hochwertigeren Mahlzeiten für dich. Unterstütz‘ uns dabei: Sag nein zu Tierleid für dein Kantinenessen!

Geschätzte 98 % der gesamten deutschen Fleischproduktion kommt aus Intensivtierhaltung.

Das Leid der Tiere

 

Gebärmaschine

Milchkühe müssen wie am Fließband Kälber gebären, um durchgehend Milch geben zu können. Sie werden auf besonders hohe Milchleistung ...

Mehr erfahren

SCHWERGEWICHT

Masthühner müssen so stark an der Brust zunehmen, dass sie vorne überkippen. Das schnelle Wachstum dieser speziell gezüchteten ...

Mehr Erfahren

Arme Sau

Schweine beißen sich aus Platzmangel und Mangel an Beschäftigung gegenseitig die Ringelschwänze ab. Darum wird Ferkeln in der ersten Woche ...

mEHR eRFAHREN

RinderIrrsinn

Rinder werden so intensiv gemästet, dass sie bis zur Schlachtung jeden Tag ca. 1,5 Kilogramm zunehmen müssen. Sie werden mit Kraftfutter ...

Mehr Erfahren

Eierproduzent

Legehennen werden dazu gebracht, rund um die Uhr Eier zu legen – 365 Tage im Jahr. Ihr Leben fristen sie in düsteren Ställen, ohne ...

Mehr Erfahren

Sharing is Caring

Aktiv werden!

Mehr Tierfreundlichkeit in der Kantine? Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Bist du Schüler/IN?

Sei Teil unserer Bewegung!

AUF geht's

Seid Ihr Eltern?

Ihr könnt etwas bewegen!

So geht's

Bist du Lehrer/IN?

Schaffe Veränderungen!

Los Geht's